Nachrichten

Lustiger Theaternachmittag für die Kreßberger Senioren | 09.03.2017

Der Seniorenkreis Kreßberg war in diesem Jahr zu Gast bei der "Theaterkiste Haselhof", der Theatergruppe der Sportfreunde Leukershausen-Mariäkappel. Aufgeführt wurde das Stück "Zwei Bürgermeister für ein Hallelujah". Im Mittelpunkt des Stückes steht der Bürgermeister, welcher von seiner Frau aus dem Haus geworfen wurde und sich zusätzlich noch mit einer ewig nörgelnden Gemeindebürgerin und dem trotteligen Postboten rumärgern muss. Auch seine Sekretärin und der Hausmeister leiden unter den Launen ihres Chefs. Zu allem Überfluss kündigt sich auch noch der Weihbischof zur Einweihung des neuen Rathauses an. Während der Vorbereitungen zu dieser Einweihung passiert dann ein Unglück, welches das ganze Rathaus auf den Kopf stellt. Nicht einmal vor dem Bischof Josef und seiner Haushälterin macht das Chaos Halt. Doch die geplagte Ehefrau des Bürgermeisters hat eine Idee: Die nörgelnde Einwohnerin soll als Wahrsagerin und der Postbote als Voodoo-Priester auftreten, um dem Bürgermeister vorzuspielen, er sei nicht mehr am Leben und als Geist im Rathaus. Dies wurde ihm allerdings dann doch zu viel und schließlich versprach er zum Schluss, dass er alle Menschen in seiner Umgebung wieder anständig behandeln wolle.

Weitere unterhaltsame Programmpunkte waren die Vorführung der Bambini-Fußballer und der Mädchenturngruppe der Sportfreunde.

Bürgermeister Robert Fischer dankte allen Beteiligten für den wunderschönen Nachmittag und die ausgezeichnete Bewirtung.