Nachrichten

Ehrungen und Verabschiedungen beim Betriebsausflug | 24.08.2017

Der Betriebsausflug der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde Kreßberg, welcher alle zwei Jahre stattfindet, führte in diesem Jahr in das Deutsche Pinsel- und Bürstenmuseum nach Bechhofen sowie in die Markgräfliche Residenzstadt Gunzenhausen und das Fränkische Seenland, welches sich mit wunderschönem Ausflugswetter präsentierte.

Im Rahmen einer am Abend stattfindenden Personalversammlung konnte Bürgermeister Robert Fischer zahlreiche Ehrungen vornehmen. Leider musste er auch einige Mitarbeiterinnen verabschieden.

Geehrt wurden Margit und Ernst Mägerlein, welche seit 30 Jahren als Hausmeister die Gemeindehalle in Haselhof und das angrenzende Kinderhaus betreuen. Ernst Mägerlein ist zudem festangestellter Mitarbeiter im Gemeindebauhof. Seit 20 Jahren sorgt Ella Schmidt in der Gemeindehalle Waldtann und in der Schule am Kreßberg für Sauberkeit. Seit 10 Jahren arbeiten Gisela Eißen als Reinigungskraft in der Schule am Kreßberg und Carolin Rommelsbacher als Verwaltungsfachangestellte im Rathaus bei der Gemeinde Kreßberg.

Vier Mitarbeiterinnen wurden in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Johanna Keith aus Wüstenau hat über 30 Jahre die Grünanlagen in Waldtann in Schuss gehalten.

Lore Waldtann aus Unterstelzhausen sorgte knapp 16 Jahre lang in der Schule am Kreßberg für Sauberkeit.

Seit 1979 mit Unterbrechungen durch die Familienpause war Roswitha Nagl als Erzieherin in den Gemeindekindergärten tätig. Zuletzt leitete sie den Kindergarten in Marktlustenau.

Gut 20 Jahre begleitete Helga Langohr unterstützungsbedürftige Kinder in den Kindergärten und in der Schule am Kreßberg. Sie hat sich während dieser Zeit zu einer Spezialistin für Inklusion entwickelt.

Bürgermeister Robert Fischer dankte den ausscheidenden Mitarbeiterinnen für ihre engagierte und loyale Arbeit für die Gemeinde Kreßberg und ihrer Bürgerinnen und Bürger. Er bedauere ihr Ausscheiden, freue sich aber mit ihnen, dass sie alle bei guter Gesundheit in ihren Ruhestand eintreten können.