Nachrichten

Freundeskreis Asyl | 05.10.2017

In nächster Zeit werden mehrere Flüchtlingsfamilien und Einzelpersonen nach Kreßberg zugewiesen. Um diesen Menschen beim Einleben zu helfen und sie vielleicht auch beim Deutsch-Lernen zu unterstützen oder ihnen die hiesigen Gepflogenheiten nahezubringen hat sich letztes Jahr ein "Freundeskreis Asyl" gebildet.

Am Mittwoch, 25. Oktober um 18:00 Uhr wollen wir uns im Sitzungssaal des Rathauses zum Erfahrungsaustausch treffen. Wenn jemand sich vorstellen kann, sich ebenfalls am Freundeskreis zu beteiligen - wir würden uns über neue Interessenten freuen.

Im letzten Mitteilungsblatt wurde versehentlich ein falsches Datum veröffentlicht - bitte beachten, der Termin findet am 25.10.17 statt.