Nachrichten

Innenminister Thomas Strobl übergibt Breitbandförderbescheid | 27.10.2017

Einen sehr erfreulichen Besuch durfte Bürgermeister Robert Fischer in der vorletzten Woche in Stuttgart beim Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung absolvieren. Das Innenministerium hatte zur Übergabe der Förderbescheide für Breitbandprojekte eingeladen. Die interkommunale Maßnahme zwischen der Gemeinde Kreßberg und der Stadt Crailsheim wurde mit einem Förderbetrag von 2.508.725 Euro bedacht. Damit kann nun die Breitbandinfrastruktur in der Gemeinde Kreßberg, aber auch in den noch nicht mit VDSL versorgten südöstlichen Crailsheimer Stadtteilen Oßhalden, Schütthalden und Lohr ausgebaut werden. Aufgrund des Umfangs der Maßnahmen werden sich die Bauarbeiten über einen mehrjährigen Zeitraum erstrecken.

Bürgermeister Robert Fischer durfte aus den Händen von Innenminister Thomas Strobl die Förderbescheide in dieser stolzen Höhe entgegennehmen. Er bedankte sich beim Minister für die großartige Unterstützung zur Verbesserung der Infrastruktur in der Gemeinde Kreßberg.