Nachrichten

Nachruf - Rektor a. D. Wolf-Günther Schröter hat die Schule geprägt | 24.01.2019

In der vergangenen Woche haben wir die traurige Nachricht erhalten, dass der frühere Schulleiter und Rektor Wolf-Günther Schröter im 94. Lebensjahr verstorben ist. Er war von 1960 bis 1987 als Schulleiter und Rektor in unserer Gemeinde tätig.

 

Im September 1960 übernahm Wolf-Günther Schröter die Leitung der damaligen Volksschule in Marktlustenau, welche in dem heutigen Gebäude "Tempelblick" untergebracht war. Schon bald zeigte sich, dass dieses Gebäude nicht nur zu klein war, sondern auch gravierende Veränderungen in der Schullandschaft bevorstanden. Aus den Volksschulen wurden durch die Einführung der freiwilligen 9. Klasse Grund- und Hauptschulen. Alle Hauptschüler der ehemals fünf Kreßberger Schulstandorte besuchten schließlich ab Ende der 1960er Jahre die Hauptschule in Marktlustenau. Mit großem Einsatz und viel Verhandlungsgeschick erreichte er, dass Marktlustenau Sitz der Nachbarschaftsschule wurde. Ein weiterer Pilotversuch war der unterrichtsfreie Samstag, welcher in Marktlustenau probeweise eingeführt wurde. Wolf-Günther Schröter war als Rektor in Marktlustenau in einer sehr bewegten Zeit tätig, welche die Schullandschaft gravierend veränderte.

Wir danken ihm für seine Arbeit und sein Wirken zugunsten der Schülerinnen und Schüler unserer Gemeinde. Unser Mitgefühl gilt seiner Tochter und ihren Angehörigen.

Wolf-Günther Schröter verbrachte seinen Lebensabend in der nordfriesischen Stadt Norden, wo er am 2. Januar im Alter von 93 Jahren verstorben ist.

 

 

 

Robert Fischer
Bürgermeister