Nachrichten

Besondere Auszeichnung für Hermann Albrecht aus Leukershausen | 18.01.2021

Der deutsche Senioren-Leichtathlet des Jahres 2020 kommt aus der Gemeinde Kreßberg. Der deutsche Leichtathletikverband ehrte den passionierten Sportler, Hermann Albrecht aus Leukershausen, mit dieser Auszeichnung.

"Hermann Albrecht hat sich in diesem Jahr in seiner Altersklasse in Disziplinen bewiesen, die national wie international noch eine hohe Leistungsdichte aufweisen. Umso bemerkenswerter sind seine zwei Weltrekorde in der M-80-Altersklasse sowohl im Wurf-Fünfkampf als auch im Hammerwurf, wo er sagenhafte 50,69 Meter erzielte", steht auf der Homepage des deutschen Leichtathletikverbandes über den Sportler des Jahres bei den Senioren aller Altersklassen von M 35 bis M 80. In den Kategorien der Aktiven fiel die Wahl übrigens auf Speerwerfer Johannes Vetter sowie auf Weitspringerin Malaika Mihambo. Der Geehrte befindet sich somit in einem erlauchten Kreis äußerst bekannter Sportler. Viermal wöchentlich trainiert der 80-jährige seine Wurfdisziplinen. Gelegentlich auch direkt auf der Wiese neben seinem Haus oder auf der Straße. Auch seine Frau Teodora ist eine sehr erfolgreiche Werferin.

Wir gratulieren Hermann Albrecht zu dieser ganz besonderen Auszeichnung und wünschen ihm die baldige Gelegenheit seine Leistungen bald wieder bei Wettkämpfen vor Publikum zeigen zu können. Viel Erfolg wünschen wir ihm auch bei seinem nächsten großen Ziel, der Senioren WM in Tampere in Finnland, welche in der zweiten Hälfte des Jahres geplant ist.