Nachrichten

Ein Nachmittag als kleiner Dank an die Ehrenamtlichen | 02.05.2024

 

Viele tun es glücklicherweise noch. In der Freizeit, ohne Aufsehen, oft mit wenig Rücksicht auf sich selbst oder gar auf eigene Rechnung. Sie tun es für andere und leisten damit einen unverzichtbaren Beitrag für die Gesellschaft. Den ehrenamtlich Engagierten in unserer Gemeinde galt daher Dank und Anerkennung beim ersten Ehrenamtsnachmittag in Kreßberg zu dem Bürgermeisterin Annemarie Mürter-Mayer auch im Namen des Gemeinderats am 26.04.2024 eingeladen hatte. Sie konnte an diesem Freitagnachmittag rund 45 Engagierte begrüßen, die regelmäßig für die örtlichen Sportvereine, die Landfrauenvereine, die Kreßberger Chöre, die Kirchengemeinde oder im Gemeinderat tätig sind. In ihrer Ansprache dankte sie den Ehrenamtlichen und würdigte die vorbildliche persönliche Motivation, aus der heraus sich die Anwesenden immer wieder für andere unentgeltlich einsetzen und damit einen erheblichen Mehrwert für die Lebens- und Liebenswürdigkeit Kreßbergs schaffen. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und Kabarettist Markus Zipperle heimste mit seiner „schwäbischen Saugosch“ verdiente Lacher und viel Applaus ein.

 

Ein Nachmittag als kleiner Dank an die Ehrenamtlichen