Nachrichten

Fortschritte bei den Leitungsbauarbeiten für die Gas- und Breitbanderschließung | 27.05.2020

Die Herstellung der Rohrleitungen für die Gas- und Breitbandversorgung in der Gemeinde Kreßberg macht Fortschritte. Von Neustädtlein in der Gemeinde Fichtenau aus erfolgt der Anschluss unseres Gemeindegebietes über Gaisbühl in Richtung Waldtann und Mariäkappel/Haselhof. Ein Abzweig versorgt Marktlustenau zukünftig. Die Bauarbeiten sind derzeit in vollem Gange. Das von der Firma Hermann Fuchs aus Ellwangen hergestellte erste Los konnte in der vergangenen Woche abgenommen werden. Parallel dazu wurden auch Leitungen für die Breitbandversorgung zwischen den Ortsteilen mitverlegt. Die Trassen verlaufen sowohl über Privat- wie auch Gemeindegrundstücke und -wege. Diese wurden wieder in einen ordentlichen Zustand versetzt, einschließlich der notwendigen Entwässerungen. So konnte das erste Los von Gaisbühl bis Waldtann ohne besondere Anstände abgenommen werden. Beobachtet werden sollen die asphaltierten Straßen wegen möglicher, von den Bauarbeiten herrührenden Rissen. Auch die Rohrleitungen für die Breitbandversorgung werden überprüft. Dazu wird mit Druckluft ein Kaliber durch die Leitungen gepresst. So kann man feststellen, ob diese durchgängig und damit ordnungsgemäß hergestellt wurden.