Nachrichten

Zugang zum Rathaus eingeschränkt | 28.10.2020

Wegen des starken Anstiegs der Infektionszahlen ist der Zugang zum Rathaus seit 26. Oktober 2020 für Besucher nur noch eingeschränkt möglich. Alle Anliegen können jedoch innerhalb des überdachten Zugangs weiterhin erledigt werden.

Die beiden Fenster für den Kontakt sind mit Plexiglasscheiben zur Verringerung des Ansteckungsrisikos versehen.

Mit einer Klingel können sich die Besucher bemerkbar machen.

Bitte prüfen Sie vorab, ob Sie Ihr Anliegen nicht telefonisch oder per E-Mail erledigen können.

Wir bitten um Beachtung und Verständnis.